Skip to content

A new beginning – I have moved my Blog!

I have moved my blog

A new beginning – I have moved my blog (Photo taken by Bengt Langer)

I didn’t seem to be active on this blog in 2014 yet, but I was busy. As I have written in my last post, my review of 2013, setting up a self-hosted blog was one of my goals for 2014. I have already put this plan into action and have setup a new self-hosted blog. This was quite a lot of work and took more time than I have expected. You can now find my new blog under http://www.travellingcolognian.com.

For me there are a few crucial reasons for a self-hosted blog. I have been to China three times already, twice alone last year, and fell in love with the country. While being in the Middle Kingdom I didn’t have any access to my own blog and could only see parts of the sites of people who have made their blog their own on WordPress.com. However, I had full access to self-hosted blogs on WordPress.org with the exception of links to Facebook, Twitter, Youtube et cetera, so I decided to self-host my blog in the future as well.

I would love to travel to China again in the future and next time I would like to have full access to my own blog also when being there. I also would like to enable my friends, who are living in China, to read my blog as well.

I have moved all my blog content already and WordPress also moved my WordPress followers for me plus all comments which were mad on my blog, but they told me that you will only get updates of new posts directly to your email if you subscribed to my blog via email. Everyone else of you will only see new articles of me in your WordPress Reader. Unfortunately my followers on facebook and twitter could not be moved. The same goes for your Likes on my previous blog posts, I couldn’t take none of them with me, so currently there are no Likes on my new blog. Therefor I need your help. A blog lives through great posts, but it becomes really alive through its Followers, Comments, Likes and Readers. I would be more than happy if you would start to read and follow my new blog as well and if you would make it alive with your Likes and Comments. I have installed a Plugin which gives you the possibility to publish a link to one of your latest posts together with your comment.

I have bought the same Theme for my new blog which I am already using on this blog, as I really like it. So my new blog looks pretty much the same like this current one.

I will maintain this blog on WordPress.com for another few weeks before redirecting it to my new blog on http://www.travellingcolognian.com.

A huge thank you goes to my boyfriend who helped me with all the steps before I could setup the Theme myself and who also helped me to fix a few inconsistencies within the design. There might be one little inconsistency left, but we will try to fix this in the near future.

My greatest thanks goes to all my Followers and to all of you for your Comments, your Likes and for reading my posts.  I hope to see you in the future on my new blog as well.

***

Es mag so scheinen, als ob ich 2014 auf diesem Blog bislang nicht aktiv gewesen wäre, aber ich war beschäftigt. Wie ich bereits in meinem letzten Artikel, meinem Rückblick auf 2013, geschrieben habe, war eines meiner Ziele für 2014, mir einen selbst-gehosteten Blog einzurichten. Ich habe diesen Plan bereits in die Tat umgesetzt und einen neuen selbst-gehosteten Blog eingerichtet. Das war relativ viel Arbeit und hat mehr Zeit in Anspruch genommen als ich erwartet habe. Meinen neuen Blog findet Ihr unter http://www.travellingcolognian.com.

Für mich gibt es einige entscheidende Gründe für einen selbst-gehosteten Blog. Ich bin bereits dreimal in China gewesen, zweimal alleine im vergangenen Jahr, und habe mich in das Land verliebt. Während ich im Reich der Mitte war hatte ich keinerlei Zugriff auf meinen eigenen Blog und konnte nur Teile der Webseiten von Leuten sehen, die ihren Blog auf WordPress.com als eigene Webseite registriert haben. Ich hatte jedoch vollen Zugriff auf selbst-gehostete Blogs auf WordPress.org mit Ausnahme von Links auf Facebook, Twitter, Youtube etc, deswegen habe ich mich entschieden, meinen Blog ebenfalls selbst zu hosten.

Ich würde auch in Zukunft liebend gerne wieder nach China reisen und beim nächsten Mal möchte ich auch dort vollen Zugriff auf meinen eigenen Blog haben. Auch möchte ich Freunden, die in China leben, ermöglichen, meinen Blog ebenfalls zu lesen.

Ich habe bereits alle meine Blog-Inhalte umgezogen und WordPress hat auch meine WordPress Follower für mich umgezogen sowie alle Kommentare, die auf meinem Blog gemacht wurden, aber sie haben mich darüber informiert, dass Ihr nur dann Updates von Beiträgen direkt auf Eure E-Mail-Adresse bekommt, wenn Ihr Eure E-Mail-Adresse auf meinem Blog eingetragen habt, um auf diese Weise stets über neue Artikel informiert zu werden. Alle anderen von Euch werden neue Artikel von mir nur in Eurem WordPress Reader sehen. Leider konnten meine Follower auf Facebook und Twitter nicht mit umgezogen werden. Dasselbe gilt Eure Likes auf meinen bisherigen Blog-Artikeln, sie konnte ich nicht mitnehmen, so dass es gegenwärtig keine Likes auf meinem Blog gibt. Dafür benötige ich Eure Hilfe. Ein Blog lebt von guten Beiträgen, aber er wird erst durch seine Follower, Kommentare, Likes und Leser wirklich lebendig. Ich wäre sehr glücklich, wenn Ihr auch meinen neuen Blog lesen und ihm ebenfalls folgen würdet und wenn Ihr ihn mit Euren Likes und Kommentaren lebendig werden lassen würdet. Ich habe ein Plugin installiert, das Euch die Möglichkeit gibt, zusammen mit Eurem Kommentar einen Link zu einem Eurer letzten Beiträge zu posten.

Ich habe für meinen neuen Blog dasselbe Theme gekauft, dass ich auch auf diesem Blog hier bereits verwende, da ich es wirklich mag. Mein neuer Blog sieht deswegen fast genauso aus wie dieser hier.

Ich werde diesen Blog hier auf WordPress.com noch ein paar Wochen aufrechterhalten, bevor ich ihn auf meinen neuen Blog auf http://www.travellingcolognian.com umleiten werde.

Ein riesengroßes Dankeschön geht an meinen Freund, der mir bei allen Schritten geholfen hat, bis ich das Theme selbst einrichten konnte, und der mir auch geholfen hat, ein paar Unstimmigkeiten im Design in Ordnung zu bringen. Es mag vielleicht noch eine kleine Unstimmigkeit übriggeblieben sein, aber wir werden versuchen sie in naher Zukunft zu beheben.

Mein größter Dank geht an alle meine Follower und an Euch alle für Eure Kommentare, Eure Likes und für das Lesen meiner Artikel. Ich hoffe, Euch auch auf meinem neuen Blog in Zukunft  wiederzusehen.

Advertisements
No comments yet

Your comment is very much appreciated!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: